Patrick Helber

Patrick Helber

Gib hier deine Stimme für Patrick Helber in der Kategorie Informatiker ab

Für die Bestätigung deiner Wahl senden wir dir eine E-Mail mit einem Link zu. Gib hierzu bitte eine gültige E-Mail-Adresse an. Falls du schon abgestimmt haben solltest, wird keine E-Mail zugestellt werden.

Patrick Helber

Ich forsche an neuartigen KI-Methoden zur Satellitenbildanalyse, die zum Katastrophenschutz und zur nachhaltigeren Planung von Städten und Lebensräumen eingesetzt werden. Als Doktorand am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern entwickle ich Verfahren, welche mittels multispektraler Satellitenbilddaten dicht besiedelte Gebiete, z.B. Armenviertel in Großstädten von Entwicklungsländern oder die Ausbreitung von Waldbränden und Überschwemmungen, automatisch kartieren.

Unter anderem forschte ich im Rahmen des „NASA & ESA Frontier Development Lab" und durfte meine Arbeiten bereits auf namhaften Konferenzen präsentieren. So wurde ich bspw. als Redner zur ESA Phi Week sowie zu Workshops der EU-Kommission zum Einsatz von KI im Erdbeobachtungsprogramm Copernicus eingeladen. 2017 erhielt ich von NVIDIA für meine Arbeiten ein Stipendium. Damit sich die Verfahren am Markt entwickeln und verbreiten können, habe ich mit einem befreundeten Wissenschaftler das Startup Vision Impulse gegründet. Mein Ziel ist es, die Technologie in die tatsächliche Anwendung zu bringen, sodass sie im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen eingesetzt wird.

Du forschst selbst zu oder mit Künstlicher Intelligenz und bist unter 30 Jahre alt? Dann bewirb dich für das KI-Camp 2019 – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz am 5. Dezember in Berlin!

tagesspiegel logo

Das #KI50-Newcomer*innen-Voting findet in Medienkooperation mit dem Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI statt.