Nils Stausberg

Gib hier deine Stimme für Nils Stausberg in der Kategorie Lebenswissenschaftler ab

Für die Bestätigung deiner Wahl senden wir dir eine E-Mail mit einem Link zu. Gib hierzu bitte eine gültige E-Mail-Adresse an. Falls du schon abgestimmt haben solltest, wird keine E-Mail zugestellt werden.

Nils Stausberg

Ich bin Promotionsstudent der Physik an der Universität Bonn und Mitbegründer eines Start-up aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz. Neben der Arbeit bin ich ehrenamtlich bei der School of AI Cologne engagiert. In dieser Community bin ich Co-Organisator von wöchentlich stattfindenden Hands-on Sessions. Das Ziel ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung mit Schwerpunkt Künstliche Intelligenz.

Dort wurde das Projekt „Luftqualität für Köln“ ins Leben gerufen, welches von allen Beteiligten ehrenamtlich in der Freizeit durchgeführt wird. Das Ziel ist den Kölner Bürgern eine transparente Möglichkeit zu bieten die Luftqualität Ihrer Umgebung besser zu verstehen. Basierend auf öffentlichen Sensordaten vom Land als auch von nicht behördlichen Organisationen werden Analysen zur jetzigen Situation von Stickstoffdioxid (NO2), als auch Prognosen entwickelt.

Das Thema „Künstliche Intelligenz“ ist unglaublich spannend! Egal ob auf einer technischen oder einer abstrakten Ebene, das Ziel der Förderung von Bildung und somit Transparenz in diesem Bereich ist meiner Meinung nach eines der Bedeutsamsten.

 

Du forschst selbst zu oder mit Künstlicher Intelligenz und bist unter 30 Jahre alt? Dann bewirb dich für das KI-Camp 2019 – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz am 5. Dezember in Berlin!

tagesspiegel logo

Das #KI50-Newcomer*innen-Voting findet in Medienkooperation mit dem Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI statt.