Michael Lutter

Gib hier deine Stimme für Michael Lutter in der Kategorie Technik- und Ingenieurwissenschaftler ab

Für die Bestätigung deiner Wahl senden wir dir eine E-Mail mit einem Link zu. Gib hierzu bitte eine gültige E-Mail-Adresse an. Falls du schon abgestimmt haben solltest, wird keine E-Mail zugestellt werden.

Michael Lutter

Ich promoviere an der TU Darmstadt über intelligente Roboter. In meiner Forschung entwickle ich Deep Learning Algorithmen, welche die grundlegenden Prinzipien aus der Physik und Robotik garantieren. Dieser neuartige Forschungsansatz erlaubt es, die KI-Technologie Deep Learning aus dem Bereich der Big Data Datensätze auf intelligente physikalisch-technische Systeme zu übertragen. Gerade diese Anwendung von Deep Learning für physikalische Systeme ist essenziell für die KI-basierte Industrie 5.0 und die Robotik. Aufgrund dieser Anwendungsmöglichkeit wird meine Forschung von ABB und NVIDIA unterstützt.

Vor meiner Promotion habe ich an der TU München für das Human Brain Project zu biologisch inspirierten Lernalgorithmen geforscht.  Währenddessen habe ich auch eine Master-Vorlesung über Deep Learning gehalten, um Studenten für das Thema zu begeistern. Im vorherigen Studium habe ich einen Master in Elektrotechnik und Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen und ein Auslandssemester am MIT gemacht.

Ich möchte KI-Newcomer werden, weil meine Forschung die Industrie in die Zukunft führt und ich mein Thema raus aus der Uni und rein in die Gesellschaft tragen möchte.

Du forschst selbst zu oder mit Künstlicher Intelligenz und bist unter 30 Jahre alt? Dann bewirb dich für das KI-Camp 2019 – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz am 5. Dezember in Berlin!

tagesspiegel logo

Das #KI50-Newcomer*innen-Voting findet in Medienkooperation mit dem Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI statt.