Xiangyu Zhuo

Gib hier deine Stimme für Xiangyu Zhuo in der Kategorie Technik- und Ingenieurwissenschaftlerin ab

Für die Bestätigung deiner Wahl senden wir dir eine E-Mail mit einem Link zu. Gib hierzu bitte eine gültige E-Mail-Adresse an. Falls du schon abgestimmt haben solltest, wird keine E-Mail zugestellt werden.

Xiangyu Zhuo

Seit Oktober 2014 arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Im März 2019 promovierte ich an der Technischen Universität München, davor studierte ich an der Wuhan Universität in China Photogrammetrie. Meine Forschung konzentriert sich auf die Identifizierung von Straßenmarkierungen und Gebäuden, um eine Stadtkarte für Anwendungen in den Bereichen autonomes Fahren, Verkehrsmanagement und Stadtplanung zu erstellen.

Mit meiner Leidenschaft für KI bin ich motiviert, innovative Lösungen für reale Probleme zu entwickeln. Eine Herausforderung für die KI-Forschung ist der Mangel an annotierten Trainingsdaten. Ich habe ein neuartiges Verfahren entwickelt, um automatisiert Bildannotationen zu erzeugen, die eine vergleichbare Genauigkeit wie manuelle Annotationen aufweisen. In einem Projekt zur Verkehrs- und Katastrophenüberwachung nutze ich neuronale Netze, um semantische Informationen aus Daten von Flugzeugen und unbemannten Luftfahrzeugen zu extrahieren. Die Fusion mehrstufiger Information erhöht die detaillierte Szenenkenntnis und ermöglicht so eine schnelle Reaktion in Notsituationen in nahezu Echtzeit.

 

Du forschst selbst zu oder mit Künstlicher Intelligenz und bist unter 30 Jahre alt? Dann bewirb dich für das KI-Camp 2019 – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz am 5. Dezember in Berlin!

tagesspiegel logo

Das #KI50-Newcomer*innen-Voting findet in Medienkooperation mit dem Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI statt.